12.09.2017

Ausbau in Südwestfalen schreitet voran

DOKOM21: Erfolgsfaktor Glasfaser

DOKOM21 baut derzeit unter anderem in Südwestfalen Straßenzüge mit Glasfaser aus. Foto: DOKOM21

Ob Eigentümer, Unternehmen oder Wohnungseigentümergemeinschaft: Liegt ein Gebäude an einer DOKOM21-Glasfasertrasse, besteht die Möglichkeit, es kostengünstig an das Glasfasernetz des regionalen Telekommunikationsdienstleisters anzubinden. Denn DOKOM21 baut derzeit unter anderem in Südwestfalen Straßenzüge mit Glasfaser aus. „Liegt die Immobilie weiter entfernt von unseren Trassen, empfehlen wir, sich mit den Nachbarn zusammen zu tun und so von einer kostengünstigen Erschließung zu profitieren“, so Markus Isenburg, Marketing-Leiter von DOKOM21.

Erschließungskosten teilen


Diese Vorgehensweise hat jetzt das Unternehmen Uwe Walter Malerhandwerk GmbH aus Dortmund-Schüren an der Meinbergstraße genutzt: Im Zuge einer Straßensanierung hat sich das Unternehmen zusammen mit zwei Nachbarfirmen für eine eigene Glasfaseranbindung von DOKOM21 entschieden. Die drei Parteien teilen sich somit die einmaligen Erschließungskosten.

In Südwestfalen hat DOKOM21 zuletzt diverse Gewerbegebiete in Hagen und Plettenberg erschlossen. Seitdem steht den dort ansässigen Unternehmen schnelles Internet mit hohen und stabilen Bandbreiten zur Verfügung. „Ein Glasfaseranschluss ist eine Investition in die Zukunft, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine optimale Telekommunikationsanbindung ist ein wichtiger Standortfaktor, der in Zeiten der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnt“, stellt Isenburg heraus.

Seit dem Frühjahr dieses Jahres ist das DOKOM21-Glasfasernetz zudem in Teilen der Stadt Werl verfügbar. In zwei Gewerbegebieten können Unternehmen vom schnellen Internet des regionalen Telekommunikationsanbieters profitieren. Dazu hat DOKOM21 eine Kooperation mit den Stadtwerken Werl geschlossen.

DOKOM Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Markus Isenburg
Stockholmer Allee 24
44269 Dortmund

Fon: +49 (0) 231 930-10 5
Fax: +49 (0) 231.930-10 5

Mitglied im Netzwerk werden

Gratis-E-Book - Jetzt herunterladen!

Drucken